Der Posaunenchor

Posaunenchorarbeit ist seit langer Zeit Teil evangelischer Jugendarbeit und des ehrenamtlichen kirchenmusikalischen Verkündigungsdienstes. Der Posaunenchor Halberstadt ist der Zusammenschluss von 25 Laienspielern aller Altersgruppen, die Spaß am Musizieren mit Blasinstrumenten haben.

Der Chor probt für die Begleitung besonderer Gottesdienste sowie für die öffentlichen Auftritte in der Stadt Halberstadt, so vor allem für Auftritte vor oder von den Domtürmen. Einer alten Tradition folgend findet das "Turmblasen" jetzt an jedem ersten Samstag im Monat von Mai bis Oktober statt. In Verbindung mit dem anschließenden Vollgeläut des Domes sowie den nachfolgenden Konzerten im Dom bilden diese Auftritte oft einen Anziehungspunkt für Einheimische und vorbeikommende Touristen.

Posaunenchor Halberstadt vor der Martinikirche

Weitere Höhepunkte der Posaunenchorarbeit sind eigene Konzerte in Dom, Martinikirche oder in Kirchen außerhalb der Stadt. Auch auf dem jährlich stattfindenden Weihnachtsmarkt hat der Posaunenchor einen festen Auftrittstermin.

Der Chor wird seit 1996 von Andreas Rebettge ehrenamtlich geleitet.

Wer sich für die Arbeit im Posaunenchor interessiert oder das Spielen eines Blasinstrumentes erlernen möchte, ist gerne eingeladen, die Arbeit des Chores zu unterstützen. Proben finden jeden Montag um 18.30 Uhr in der Winterkirche des Domes statt.

Nähere Auskünfte bei Andreas Rebettge, Tel. 03941-443145 email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!